Dora und die sexuellen neurosen unserer eltern. Dora oder Die sexuellen Neurosen unserer Eltern: Stiftung MyHandicap

Die sexuellen Neurosen unserer Eltern

Dora und die sexuellen neurosen unserer eltern

Aber zuerst müssen wir die Auswertungen unseres sehr engagierten World Sales abwarten. Was ist dein irakischer Traum? Ich bin sicher, dass es im Irak nicht mehr so lange dauern wird, denn wir leben in einer Zeit des digitalen Austausches und die Menschen ausserhalb wie innerhalb des Iraks wissen viel mehr voneinander als früher. Wie bist du an diesen Schauspieler gekommen, und wie war seine Resonanz auf die Dreharbeiten, auf deinen Film? Jean-Luc Godard wurde für sein filmisches Gesamtwerk mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet. Denn damit sind zeitweise nicht nur die Eltern, sondern auch Dora selbst überfordert. Ich möchte auch eine Lanze für die Länge 163 Minuten dieser einzigartigen Familiensaga brechen: Sie fordert Wachsamkeit und Interesse und belohnt mit ungeahnten Einblicken und Einsichten.

Next

Dora oder Die sexuellen Neurosen unserer Eltern: Stiftung MyHandicap

Dora und die sexuellen neurosen unserer eltern

Diese Kritiken habe ich bisher nur von deinen Kollegen erhalten. Mit «Dora oder Die sexuellen Neurosen unserer Eltern», einem schwierigen Stoff, hast du ein kleines Meisterstück geschaffen, was Schweizer Filme angeht Deine Filmadaption des Theaterstücks von Lukas Bärfuss ist durchaus mit Fredi Murers «Höhenfeuer» vergleichbar. Die Visualisierungen meiner Reisen über den Globus, wie auch der dreidimensionale Stammbaum sind von ihm realisiert worden. Und findet Gefallen an einem Mann. Darüber hinaus steht der World Sales in Verhandlung mit einem französischen, amerikanischen und einem kanadischen Verleih.

Next

Literatur & Kunst

Dora und die sexuellen neurosen unserer eltern

Doch in beiden Fällen kommt der sexuelle Impuls von außen: Dora wird von Peter sexuell missbraucht, oder doch zumindest verführt, und Kristin erhält die aphrodisierende Pille von einem männlichen Bekannten. Am Ende will sie, dass Dora auszieht. Als Paula sich eines Tages entschliesst, dem Schulchor des Gymnasiums beizutreten, um einem Jungen, in den sie sich verliebt hat, näherzukommen, nimmt ihr beschauliches Leben eine plötzliche Wende. Keine Pillen mehr, nie wieder. Das beinhaltet zum Beispiel die Qualität, das Copyright und die Legalität. Ohne dabei auf Dora Rücksicht zu nehmen.

Next

Kritik: Dora oder die sexuellen Neurosen unserer Eltern

Dora und die sexuellen neurosen unserer eltern

«Wir» und meint damit sich selbst und andere aus seiner Familie «gehören zu den vier Millionen Irakis, die nicht mehr in ihrem Land leben. Samir: Beide unserer Filme hatten ausgezeichnete Rezeptionen. Laura Julieta Diaz , die Mutter, liegt misshandelt am Küchenboden, geschlagen, getreten von ihrem Mann Fabián. Peter ist ein unangenehmer Typ, der jede Fürsorge und Verantwortung von sich weist. Die Newcomerin Victoria Schulz verkörpert die aufmüpfige Dora überzeugend in ihrer ersten grossen Kinorolle — eine Meisterleistung.

Next

Dora or The Sexual Neuroses of Our Parents (2015)

Dora und die sexuellen neurosen unserer eltern

Du bist Autor, Regisseur und Beteiligter, aber auch Glied der ganzen Geschichte. Die charakteristische Ansicht auf die Bogengalerien mit dem Wallpavillon ist unverkennbar. Deine Email-Adresse wird ausschließlich zum Zwecke des Newsletter-Versands gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Doch das Hauptproblem war zum Schluss die Suche nach Archivmaterial Filme und Fotos , weil im Irak wirklich alles, aber alles zerstört wurde. Sie sind manchmal soziologisch, manchmal auch politisch. Er enthält sich jeder Erörterung des gesellschaftlichen heißen Eisens, das man aus dieser Geschichte auch schmieden könnte. Mit modernsten Mitteln etwa 3 D schuf Samir — einmal mehr — ein wegweisendes Beispiel dokumentarischer Arbeit.

Next

Dora or the Sexual Neuroses of Our Parents

Dora und die sexuellen neurosen unserer eltern

Er ist ganz präzis, wo es um die Details ihres Verhaltens geht, aber er überwältigt sie nicht durch auktoriales Besserwissen. Ich glaube, erst einmal müssen die Zuschauer begreifen, dass sie eine junge Frau mit geistiger Behinderung spielt und nicht selber behindert ist. Seine mit vielen Preisen ausgezeichneten Stücke sind in rund ein Dutzend Sprachen übersetzt worden und werden weltweit gespielt. Nachdem sie die Treffen ihrer Tochter mit dem undurchsichtigen Fremden nicht verhindern können, versuchen sich die Eltern, besonders Mutter Kristin, mit Doras Sexualität zu arrangieren. Die geistig beeinträchtigte junge Frau stürzt sich ungebremst ins Leben und findet Gefallen an dem gut aussehenden Peter.

Next

Dora oder Die sexuellen Neurosen unserer Eltern: Stiftung MyHandicap

Dora und die sexuellen neurosen unserer eltern

Er wollte schließlich nur seinen Spaß. Er betrachtet sie aus fast scheuer Distanz. Interview: Rolf Breiner «Geschichte hat Gesichter — Der Irak im Spiegel einer Familiensaga» Schauplatz Irak: Bomben und Blut, zerstörte Städte, Dörfer und Häuser, zwischen Trümmern und Tod versuchen Menschen zu überleben. So war es tatsächlich eine grosse Befriedigung zu sehen, dass die Zuschauer in der ganzen Welt die 3D-Präsentation mit grossem Enthusiasmus aufgenommen haben. Schnell wird deutlich, dass der Missbrauch von Dora nicht als solcher empfunden wird, da sie Peter weiterhin zu gemeinsamen Schäferstündchen trifft und schließlich von ihm schwanger wird. Aufgrund des sensationellen Freispruchs gegen die alten Traditionen, ist die Brautentführung und Zwangsehe in Äthopien heute strafbar. Dabei kommen offensichtlich beide auf ihre Kosten.

Next

Die sexuellen Neurosen unserer Eltern

Dora und die sexuellen neurosen unserer eltern

Running time 90 minutes Country Switzerland Language German Dora or The Sexual Neuroses of Our Parents : Dora oder Die sexuellen Neurosen unserer Eltern is a 2015 Swiss directed by. Samir, du warst wie auch deine Frau Stina Werenfels an die Berlinale eingeladen. Allerdings können Pille und Co nicht wett machen, was viele Jahre vernachlässigt wurde. » Sein Film «Iraqi Odyssey» illustriert und rekapituliert, manifestiert und dokumentiert 50, 60 Jahre seiner Familie und seines Heimatlandes. Weshalb sich Stina Werenfels nicht für eine Schauspielerin mit Behinderung entschieden hat, wird spätestens mit den expliziten Sexszenen — insbesondere in jenen, die mit Gewalt und Missbrauch verbunden sind — deutlich. Und der Lehrer beschwört sie, an einem Gesangswettbewerb des Radio France teilzunehmen, wo als Gewinn die Zulassung an eine renommierte Musikschule in Paris lockt.

Next